Bücher

Frische Kräuter sind bei jedermann beliebt und sollten in keinem Garten fehlen. Doch wie kann man auf kleinem Raum eine große Vielfalt an Kräutern mit unterschiedlichen Standortansprüchen unterbringen? Die Lösung verspricht die Kräuterspirale. Sie gibt nicht nur dem Trendthema Kräuter eine neue Dimension, sondern verbindet auch biologisches, naturnahes Gärtnern mit kreativer und formschöner Gartengestaltung. Der GU Pflanzenratgeber liefert alle wichtigen Informationen zur Kräuterspirale. Von Bauanleitungen über eine vielseitige und ideenreiche Bepflanzung bis hin zur Pflege des duftenden Schmuckstücks quer durchs Gartenjahr. Zusätzlich gibt es informative Kräuterporträts und Tipps für die Verwendung der aromatischen Kräuter. Holen Sie sich mit der Kräuterspirale die Geschmacksvielfalt in Ihren Garten! Als Extra gibt’s die GU Garten und Natur Plus-App. Damit wird der Pflanzenratgeber interaktiv und hält weitere interessante Zusatzinfos und Bilder bereit.

Das lässt Kinderherzen höher schlagen! Ein Erlebnisgarten, in dem Kinder nach Lust und Laune spielen, tollen, bauen, Abenteuer erleben und gärtnern können - sei es mit der Familie oder mit Freunden. Dabei muss der Garten nicht besonders groß sein. "Gartenspaß für Kinder" steckt voller kreativer Ideen, die leicht umzusetzen sind - von der einfachen Wasserrutsche bis zum Feuerbohnentippi, vom Anlegen eines Nasch- und Duftbeetes mit Schokoladenpflanze und Gummibärchenblume bis zum fantasievollen Spielen im Feen- und Koboldgarten. Gleichzeitig liefert der Ratgeber in anschaulichen Bildfolgen das nötige gärtnerische Know-how zur Anlage und Pflege von Familiengärten. Thematisch eingestreute Porträts stellen die besten Pflanzen für Familiengärten vor, z.B. pflegeleichte Blütensträucher, bunte Sommerblumen, leckeres Naschobst und Gemüse und Pflanzen für alle Sinne. Wichtige Tipps zum Thema Sicherheit sowie eine Tabelle mit giftigen Pflanzen runden den Ratgeber ab.

Mediterrane Kräuter sind ein Sinnbild für Sonne, Wärme und Genuss. Allein die Aromen dieser Botschafter des Mittelmeers können uns beispielsweise in die Lavendelfelder der Provence oder in die blühende Macchie Italiens versetzen. Sie geben mediterranen Gerichten die besondere Note, sind als Tee eine Wohltat und im Garten eine Augenweide. Die Auswahl an Arten und auch für unser Klima geeigneten Sorten ist heute riesig. In diesem Ratgeber folgen Sie den mediterranen Kräutern rund ums Mittelmeer und erfahren alles über die richtige Anlage von mediterranen Kräuterbeeten und die vielseitige Verwendung der Kräuter. Der umfangreiche Porträtteil mit 115 Steckbriefen - geordnet nach Duftgruppen - hilft Ihnen bei der Auswahl. Lassen Sie sich inspirieren! Erprobte Gestaltungsbeispiele mit Pflanzplan und Pflanzenliste liefern Anregungen in verschiedenen Gartenstilen - von formalen Kräuterbeeten bis zu Beeten im ländlichen Stil oder zum praktischen Kräuterhochbeet auf der Terrasse.

Draußen sein, gärtnern, Pflanzen beim Wachsen beobachten. Kinder stecken voller Neugierde und Lust auf ihre nächste Umgebung. Zimmer, Balkon und der Garten rund ums Haus gehören dazu. "Mein kleiner bunter Garten" bietet jede Menge nach den Jahreszeiten gegliederte Aktivitäten und Beobachtungen, was sich da am besten werken und experimentieren lässt oder was Kindern gut schmeckt. Von der Aussaat auf der Fensterbank bis zum Pflanzen eines Baumes, von der Kräuter-Ernte bis zu einfachen Kochrezepten erleben Kinder über die leicht verständlichen, praxisbezogenen Beiträge alles, was zum naturnahen Gärtnern gehört. Adventsdekorationen, Naturbeobachtung und das Erfahren natürlicher Kreisläufe runden "Mein kleiner bunter Garten" gelungen ab. Ein Jahresüberblick über die Gartenaktivitäten garantiert Orientierung.

Marie Claire, Nr.5/03 Mai 2003:
„Da möchte man sofort wieder Kind sein, in die Latzhose steigen und losbuddeln! Vom Feuerbohnenkeim bis zum Apfelbaum erklärt Lehrerin und Gärtnerin Heide Bergmann kleinen Nachwuchsgärtnern die Pflanzen. Die bunten Zeichnungen, die Tipps für Kartoffelfeuer und Punsch, der Jahreskalender, die vielen Fotos und Geschichten machen das Buch bestimmt auch lange nach dem Grundschulalter noch zur Lieblingslektüre.“

Kräuter sind vielseitig und leicht im eigenen Garten an zu bauen. Mit Kräutern lassen sich Speisen verfeinern, Tees und andere natürliche Heilmittel zubereiten. Auch ohne gärtnerische Vorkenntnisse werden Sie schnell zur erfolgreichen Kräutergärtnerin, wenn Sie ein paar Hinweise der Autorin zu Pflege und Pflanzung befolgen. Je nach persönlichen Vorlieben können Sie sich Ihren eigenen Kräutergarten zusammenstellen, denn das Angebot ist groß und wächst ständig. Über 40 ausführliche Porträts der beliebtesten Kräuter erleichtern die Auswahl und geben hilfreiche Tipps zur Verwendung. Gleich ob Sie lieber mediterran würzen oder asiatische Kräuter ausprobieren wollen - in diesem Buch bekommen Sie die notwendigen Tipps für die Praxis und viele Anregungen, die Ihnen Lust auf eigenes Ausprobieren machen.

Kräuter sind vielseitig und leicht im eigenen Garten an zu bauen. Mit Kräutern lassen sich Speisen verfeinern, Tees und andere natürliche Heilmittel zubereiten. Auch ohne gärtnerische Vorkenntnisse werden Sie schnell zur erfolgreichen Kräutergärtnerin, wenn Sie ein paar Hinweise der Autorin zu Pflege und Pflanzung befolgen. Je nach persönlichen Vorlieben können Sie sich Ihren eigenen Kräutergarten zusammenstellen, denn das Angebot ist groß und wächst ständig. Über 40 ausführliche Porträts der beliebtesten Kräuter erleichtern die Auswahl und geben hilfreiche Tipps zur Verwendung. Gleich ob Sie lieber mediterran würzen oder asiatische Kräuter ausprobieren wollen - in diesem Buch bekommen Sie die notwendigen Tipps für die Praxis und viele Anregungen, die Ihnen Lust auf eigenes Ausprobieren machen.

Freiburg ist bekannt als Ökohauptstadt. Naturnahes Gärtnern und Umweltbewusstsein haben hier eine lange Tradition. Stilvolle Privatgärten, öffentliche Einrichtungen wie der Botanische Garten, der Japanische Garten, Kloster-und Kräutergärten oder die Ökostation prägen das Stadtbild der "Green City". Neue Tendenzen vervollständigen den bunten Strauß, wie etwa die urbanen Gärten, wo Bewohner in Parks oder in der Stadt als "Guerilla-Gärtner" säen und Pflanzen. Die Autorinnen Heide Bergmann und Christa Rinklin haben sich in diesem grünen Dschungel umgesehen und in ihrem Buch "Freiburger Gärten" 20 solcher blühenden Paradiese porträtiert. Auch Schulen, Kindergärten und Umweltzentren, wo Kinder das grüne Handwerk erlernen, werden vorgestellt. Neben vielen Praxistipps beleuchtet das Buch die aktuellen Gartentrends von dem von den Selbstversorgergarten bis zum Klimaschutz.

Wie können Stadtkinder im Alltag Natur erleben? Sind allein Ferien auf dem Bauernhof der Schlüssel zu dieser elementaren Erfahrung? Die Autorinnen Heide Bergmann, Ursel Bühring und Dr. Andrea Groß öffnen die Augen für die kleinen grünen Wunder: Eine Stubenfliege spaziert kopfüber an der Decke, eine Balkonblume verrät uns, wie das Wetter heute wird, der rauschende Kastanienbaum vorm Haus erzählt Geschichten – die Welt ist voller Geheimnisse. Ob Fensterbank oder Balkon, Garten oder Wohnung, im Hinterhof oder unterwegs, das Buch bietet eine Fülle von leicht nachzumachenden Ideen – seien es kleine Experimente, Anregungen zum Beobachten, Küchenrezepte oder Spiele. Hinzu kommt Wissenswertes über Pflanzen und Tiere. Passagen zum Vorlesen beziehen die Kinder direkt mit ein. Ein Mitmachbuch für die ganze Familie – Naturerlebnis mit Phantasie, Witz und Neugier.